Zum Inhalt springen

Krankenpastoral

Ein Angebot der Erzdiözese München und Freising.

Im Sterben nicht allein gelassen

Mit dem Pilotprojekt „Im Sterben nicht allein gelassen“ laden wir interessierte Pfarrgemeinden ein, sich ein Jahr lang intensiv mit ihrem Umgang als Pfarrei mit Kranken, Sterbenden, pflegenden Angehörigen und Trauernden auseinander zu setzen und Möglichkeiten einer „tragfähigen Kultur des Miteinanders“ zu erproben.

Projektzeitraum: Frühjahr 2016 bis Frühjahr 2017
Anmeldeschluss: 5. Februar 2016

Nähere Informationen

 

 

Fürbittgottesdienst

Jeden dritten Mittwoch im Monat findet in St. Michael in der Fußgängerzone um 17.00 Uhr ein Fürbittgottesdienst für kranke Menschen und ihre Begleiter statt.

 

 

Krankenhausseelsorgerinnen und -seelsorger finden

Per interaktiver Karte oder Textsuche finden Sie Seelsorgerinnen oder Seelsorger, die in den Krankenhäusern innerhalb der Erzdiözese München und Freising für Sie da sind.